Endoskopie

 
Die Endoskopie stellt ein bildgebendes Verfahren dar, bei dem eine Ausleuchtung und Inspektion von Körperhohlräumen und Hohlorganen mit Hilfe eines Endoskops, also eines speziellen medizinischen, optischen, schlauchförmigen Gerätes, stattfindet.
Je nach Indikation werden flexible oder starre Endoskope eingesetzt, um spezifische Organe oder Organsysteme zu untersuchen. Mittels der Endoskopie werden auch Gewebeproben für weitere Untersuchungen gewonnen.

Durchgeführt werden bei uns routinemäßig:

  • Gastro-Duodenoskopie
  • Rektoskopie
  • Rhinoskopie
  • Laryngo-Tracheo-Bronchoskopie
  • Laparoskopie
  • Arthroskopie