Ultraschall

 
Die Ultraschalluntersuchung ist ein Verfahren zur bildlichen Darstellung verschiedener Organe durch Ultraschallwellen.
In unserer Klinik wird die Ultraschalldiagnostik vorwiegend bei der Untersuchung von Erkrankungen des Bauchraumes eingesetzt, also von Leber, Gallenblase, Milz, Bauchspeicheldrüse, Harnapparat, Magen-Darmtrakt und Lymphknoten. Ultraschallgesteuerte Biopsien können dabei entnommen werden.
Auch im Rahmen gynäkologischer Untersuchungen, bei denen Gebärmutter und Eierstöcke beurteilt werden, und zur Trächtigkeitsdiagnostik setzen wir unser Ultraschallgerät ein.
Die Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse ermöglicht die Darstellung von Zysten, Tumoren und Organvergrößerungen.