Bitte vereinbaren Sie einen Termin und beachten Sie unsere besonderen Corona-Hygienemaßnahmen.

Terminsprechstunde
Mo.+ Di. 8-16 Uhr Mo.+ Di. 8-16 Uhr Mittwoch 8 -13 Uhr
Do.+ Fr. 8-12 Uhr + Do.+ Fr. 8-12 Uhr + 13 - 16 Uhr
Wilhelm-Stein-Weg 2
22339 Hamburg
 

Dr. Katharina Lüttmann

Klinikleitung - Fachtierärztin für Chirurgie – Kleintiere, Resident des European College of Veterinary Surgeons,

Meine Approbation erlangte ich an der Universität in Leipzig. Während des Studiums arbeitete ich bereits in einer Überweisungspraxis in Queensland, Australien und zwei Jahre an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig. Anschließend wechselte ich an die Uniklinik in Gießen und absolvierte dort ein Internship-Programm und arbeitete weiter als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Chirurgie. Darauf folgten 5 Jahre an der Tierklinik Norderstedt. Hier konnte ich zwischen 2015 und 2019 eine Residency des European College of Veterinary Surgeons absolvieren, eine europäische Ausbildung für Spezialisten in der Kleintierchirurgie. Seit 2018 bin ich Fachtierärztin für Chirurgie. Nun stehe ich als Leiterin Klinik und der Chirurgie mit meiner Leidenschaft für die Kleintierchirurgie und allem Wissen aus den Jahren der Fort– und Weiterbildung Ihnen und Ihren Lieblingen mit Rat und Tat zur Seite!

Mitgliedschaften:

  • European College of Veterinary Surgeons
  • Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese (AO-Vet)
  • Bund angestellter Tierärzte (BaT)

2018

  • AOVET Kurs – Fortgeschrittenenkurs für Fraktu rversorgung beim Kleintier
  • ,,Arthrex VET ECVS Residents Arthroscopy Course Level ll”
  • 27th Annuol Scientific Meellng 2018
  • AOVET-Basiskurs Teil ll – Wet-Lab Hund

2017

  • ArthroLab ,,Arthrex Advanced Resident Course”
  • “Gangstörungen – Bunter Mix aus neurologischen, endokrinologischen, infektiösen, dermatologischen und orthopädischen Fällen”
  • Aktuolisierung der Fochkunde gem. § l8o RöV 2011 für Tierärzte
  • Deutsche Vet
  • “Wibelsäulenchhurgie II – Fottgeschtittenenkus”

2016

  • 8. Leipziger Tierärztekongress ,,WetLab Arthroskopie des Schultergelenks beim Hund” (K06)
  • 8. Leipziger Tierärztekongress ,,WetLab Orthopädisches Allerlei am Ellbogen-, Knie- und Hüftgelenk” (K10)
  • 8. Leipziger Tierärztekongress ,,Wetlab Arthroskopie des Kniegelenks beim Hund” (K05)
  • 11. AOVET Kurs – Frakturversorgung und Orthopädie beim Kleintier
  • ArthroLab “ECVS Residents Course 2016”
  • Anästhesiemanaoement und kardio-pulmonaler Bvpass beim Hund für Mitralklappenreparatur
  • European College of Veterinary Surgeons, 25th Annuol Scienlific Meeting 2016
  • DVG-Vet-Congress
  • ArthroLab ,,Arthrex Cranial Gruciate Ligament Repair”

2015

  • ,,Gangstörungen aus Sicht der unterschiedlichsten Fachdisziplinen”, Norderstedter Fallbesprechungen
  • 2. AOVET-Kurs – Osteosynthese beim Kleintier – Basiskurs für Tierärzte Teil ll
  • Problemorientierte Orthopädie und Neurologie – Bildgebende Diagnostik als Schlüssel zum Erfolg in der Orthopädie und Neurologie beim Kleintier: Röntgen, CT, MBT
  • bpt-Kongress 2015, Seminar Kleintiere – Patellaluxation

2014

  • NSAID Update Pharmakokinetik/Pharmakodynamik, Perioperativer Einsatz; Prävention UAWS , Aktuetle klinische Studien Cimatgex®
  • Interaktive Orthopädie Fortbildung. Schwerpunkt “Das Märchen von der optimalen Kreuzbandoperationsmethode – In-vivo sieht alles anderu auß (Referent: Prof. Dr. Peter Bötcher/ Universität Leipzig)
  • 20th FECAVA Eurocongress / 60. Jahreskongress der DGK-DVG

  • Lüttmann K, Merle R, Nickel R. Retrospective analysis after endoscopic urethral injections of glutaraldehyde-cross-linked-collagen or dextranomer/hyaluronic acid copolymer in bitches with urinary incontinence: Endoscopic urethral injections of bulking agents. Journal of Small Animal Practice Februar 2019
  • Dissertation: Vergleich von Atropin und Glycopyrrolat zur Prävention der durch Methadon hervorgerufenen Bradykardie bei der Anästhesie des Hundes, Gießen 2017
  • Nayseh K, Kramer M, Ondreka N. Die sonographische Untersuchung des Kniegelenks beim Hund: Teil 1: Anatomische Grundlagen, Untersuchungsgang und häufige Indikationen. Tieraerztliche Praxis Ausg K. 2015
  • Nayseh K, Kramer M, Ondreka N. Die sonographische Untersuchung des Kniegelenks beim Hund: Teil 2: Wundheilungsstörungen, Neoplasien, kongenitale, entwicklungsbedingte, degenerative und traumatische Veränderungen. Tieraerztliche Praxis Ausg K. 2015
Top