Bitte beachten Sie unsere besonderen Corona-Hygienemaßnahmen. Vielen Dank!

Terminsprechstunde
Mo. - Fr. Mo. - Fr. 09:00 – 11:00 Uhr
Mo/Di/Do/Fr. Mo/Di/Do/Fr. 16:00 – 18:00 Uhr
Wilhelm-Stein-Weg 2
22339 Hamburg
 

Dr. Katharina Lüttmann

Fachtierärztin für Chirurgie – Kleintiere, Resident des European College of Veterinary Surgeons, Leitung der Chirugie

Meine Approbation erlangte ich an der Universität in Leipzig. Während des Studiums arbeitete ich bereits in einer Überweisungspraxis in Queensland, Australien und zwei Jahre an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig. Anschließend wechselte ich an die Uniklinik in Gießen und absolvierte dort ein Internship-Programm und arbeitete weiter als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Chirurgie. Darauf folgten 5 Jahre an der Tierklinik Norderstedt. Hier konnte ich zwischen 2015 und 2019 eine Residency des European College of Veterinary Surgeons absolvieren, eine europäische Ausbildung für Spezialisten in der Kleintierchirurgie. Seit 2018 bin ich Fachtierärztin für Chirurgie. Nun stehe ich als Leiterin der Chirurgie in der Tierklinik Lademannbogen mit meiner Leidenschaft für die Kleintierchirurgie und allem Wissen aus den Jahren der Fort– und Weiterbildung Ihnen und Ihren Lieblingen mit Rat und Tat zur Seite!

Mitgliedschaften:

  • European College of Veterinary Surgeons
  • Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese (AO-Vet)
  • Bund angestellter Tierärzte (BaT)

  • Fortbildung 01
  • Fortbildung 02
  • Fortbildung 03

  • Lüttmann K, Merle R, Nickel R. Retrospective analysis after endoscopic urethral injections of glutaraldehyde-cross-linked-collagen or dextranomer/hyaluronic acid copolymer in bitches with urinary incontinence: Endoscopic urethral injections of bulking agents. Journal of Small Animal Practice Februar 2019
  • Dissertation: Vergleich von Atropin und Glycopyrrolat zur Prävention der durch Methadon hervorgerufenen Bradykardie bei der Anästhesie des Hundes, Gießen 2017
  • Nayseh K, Kramer M, Ondreka N. Die sonographische Untersuchung des Kniegelenks beim Hund: Teil 1: Anatomische Grundlagen, Untersuchungsgang und häufige Indikationen. Tieraerztliche Praxis Ausg K. 2015
  • Nayseh K, Kramer M, Ondreka N. Die sonographische Untersuchung des Kniegelenks beim Hund: Teil 2: Wundheilungsstörungen, Neoplasien, kongenitale, entwicklungsbedingte, degenerative und traumatische Veränderungen. Tieraerztliche Praxis Ausg K. 2015
Top