Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen. Für Augenpatienten gelten besondere Vorgaben.

Terminsprechstunde
Mo.+ Di. 8-18 Uhr Mo.+ Di. 8-18 Uhr Freitag 8 -16 Uhr
Mi. + Do. 8-17 Uhr Mi. + Do. 8-17 Uhr
Wilhelm-Stein-Weg 2
22339 Hamburg
 

Augenheilkunde

Seit November 2019 haben wir unser Leistungsspektrum um die Augenheilkunde erweitert und entwickeln uns in Hamburg immer mehr zu der Adresse für Augenerkrankungen beim Kleintier.

In unseren neuen Räumen in der Tierklinik Lademannbogen bietet unsere Fachtierärztin für Kleintiere Nicole Timm (Zusatzbezeichnung Augenheilkunde) vollständige Augenuntersuchungen inklusive Spaltlampenuntersuchung, Ophthalmoskopie, Tonometrie, Gonioskopie und Elektroretinografie (ERG) an. In Ergänzung werden diagnostische Verfahren, wie die Kontrolle des Tränenfilms, Färbemethoden, sowie Biopsien und Abstriche direkt durchgeführt und/oder eingeleitet.

Bei komplexen interdisziplinären Fragestellungen wird die enge Zusammenarbeit mit Ihnen als Haustierarzt gesucht oder die Nähe zu unseren erfahrenen Kollegen der Inneren Medizin, Neurologie und/oder Bildgebung in-house genutzt.

Wenn notwendig können vielfältige Operationen am Äußeren und Inneren des Auges (z.B. Lidchirurgie, Entropium, Ektropium, Cherry eye, Eviszeration und Implantation einer Silikonprothese, Hornhautchirurgie, Linsenluxation) durchgeführt werden. Hierfür stehen mikrochirurgische Instrumentarien und ein OP-Mikroskop zur Verfügung.

ACHTUNG: Aufgrund der anhaltenden Corona-Bedingungen behandelt unsere Augenärztin ihre Patienten zusammen mit den Tiermedizinischen Fachangestellten. Besitzer haben keinen Zutritt in den Behandlungsraum. Um für alle Beteiligten ein gutes Gefühl zu bekommen, nehmen wir uns beim Termin zu Beginn mehr Zeit, den tierischen Patienten und seine Krankengeschichte besser kennenzulernen. Ein zusätzlicher Anamnesebogen speziell für Augen (für die Erstuntersuchung und Nachuntersuchung) wird im Vorfeld zusammen mit dem Besitzer und einer unserer Tiermedizinischen Fachangestellten ausgefüllt. Nach der Behandlung informiert die behandelnde Tierärztin jeden Besitzer persönlich und übergibt auch den Patienten.
Wir hoffen, dass wir die nicht ganz einfache Situation seinen Liebling alleine in die Behandlung zu geben, mit diesem Vorgehen bestmöglich gelöst wird.
Ihr Team der Tierklinik Lademannbogen

Hier finden Sie Berichte zu verschiedenen Augenkrankheiten:

Augenlidrandtumor

Spontaner chronischer cornealer Ephitelialdefekt (SCCED)

 

Top